Mittwoch, 28. Juni 2017

NOTRUF FEUERWEHR: 112  |  NOTRUF POLIZEI: 110 |GIFTNOTRUF: (089) 19240 

Einsatz 244: Brand nach Verkehrsunfall auf BAB9vu

Am 09. Juli 2015 wurde der erweiterte Rüstzug (Rüstzug erweitert durch Löschfahrzeug Brand) der FF Garching auf die Bundesautobahn 9 alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall auf Höhe Garching Süd zwischen einem LKW und einem Kraftrad, wobei das Motorrad Feuer fing. Auf Grund der brisanten Einsatzmeldung und eines weiteren Unfalles auf der Gegenfahrbahn wurde außerdem die Ortsteilfeuerwehr Hochbrück alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der Brand bereits durch einen LKW-Fahrer gelöscht wurde und es keine Verletzten gab. Jedoch wurde der Dieseltank des LKWs durch den Unfall beschädigt, sodass der Kraftstoff auf die Autobahn lief. Auf Grund dessen musste die FF Garching ca. 400 Liter Diesel mit einer Notfall-Kraftstoff-Umfüllpumpe abpumpen und das Leck im Tank mit Dichtmasse verschließen. Der bereits ausgelaufene Diesel wurde mittels Spezialbinder gebunden und aufgenommen. In Absprache mit der Polizei wurden zwei Fahrspuren komplett gesperrt, wodurch es zu größeren Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr in beiden Richtungen und im Stadtgebiet Garching und Hochbrück kam.

Die weiteren Bergemaßnahmen wurden von einem Abschleppunternehmen durchgeführt. Nach Beendigung der Bergungsarbeiten wurden die gesperrten Fahrspuren mittels Schnellangriff aus dem Löschfahrzeug Brand gereinigt und an die Autobahnmeisterei, sowie der Autobahnpolizei übergeben. Während der gesamten Arbeiten stellte die FF Garching außerdem einen zweifachen Brandschutz mit Pulveranhänger und Schaumrohr sicher.

Die Feuerwehr Garching war für drei Stunden unter der Leitung von Kommandant Christian Schweiger im Einsatz. Des Weiteren waren ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Feuerwehr Hochbrück, die Autobahnpolizei, die Autobahnmeisterei und ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

Parallel zu diesem Alarm kam es im Stadtgebiet zu einem First-Responder Alarm, der von der Einsatzbereitschaft im Geräthaus Garching und Kräften von der Einsatzstelle BAB 9 übernommen wurde.


 

2015 07 09 Brand Motorrad und LKW232015 07 09 Brand Motorrad und LKW482015 07 09 Brand Motorrad und LKW532015 07 09 Brand Motorrad und LKW63 

 

2015 07 09 Brand Motorrad und LKW752015 07 09 Brand Motorrad und LKW792015 07 09 Brand Motorrad und LKW812015 07 09 Brand Motorrad und LKW36

 

FFG Logo Handy