Donnerstag, 21. Juni 2018

NOTRUF FEUERWEHR: 112  |  NOTRUF POLIZEI: 110 |GIFTNOTRUF: (089) 19240 

Einsatz 115: Verkehrsunfall auf der A9VU

Am Sonntag, den 20. April, wurde der Rüstzug der Feuerwehr Garching mit Alarmstichwort "Verkehrsunfall - Person eingeklemmt" auf die A9 in Fahrtrichtung Nürnberg alarmiert. Zusätzlich wurde ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Werksfeuerwehr TU Garching, die Polizei, sowie der Rettungsdienst dazu alarmiert. Vor Ort stellte sich herraus, dass die Person nicht eingeklemmt war und schon vor Eintreffen der Feuerwehr vom Rettungsdienst versorgt wurde.

In Absprache mit der Polizei sperrte die Feuerwehr Garching die beiden linken Spuren, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen im Osterverkehr kam. Des weiteren wurden die Fahrbahnen gereinigt und das Unfallfahrzeug an den rechten Seitenstreifen verbracht, sodass kurze Zeit später der Verkehr wieder reibungslos laufen konnte.

Die Feuerwehr Garching war eine Stunde lang mit 37 Mann unter der Leitung von Kommandant Christian Schweiger im Einsatz.

 

Sollte sich auf einer Autobahn oder einer mehrspurigen Schnellstraße ein Stau bilden: Rettungsgasse bilden!! Denn es geht auch um Ihre Sicherheit.


VUVUKarte  Rettungsgasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FFG Logo Handy